Ein Traum geht in Erfüllung

Wie lange darf man träumen, bis sich ein Wunsch erfüllt? Wenn alles gut geht, bis Weihnachten vor der Tür steht oder man sich seinen Traum leisten kann oder mag.
Ein neues Rennrad wollte ich schon noch mal haben, natürlich mit der neusten Technik, Di-2 sowieso, das kenn ich ja schon von meinem 5 Jahre alten Scott. Und Scheibenbremsen, das muss auch sein. Tja, kommt die Frage nach dem Budget, nach der Marke und dem ganzen anderen drumherum.

Somit schaut ich bei allen namenhaften Herstellern, einige davon schaute ich aber nicht an. Favoriten waren dann schnell gefunden, Scott wieder? Trek ist auch schick, BMC, Cannondale etc….alles was es so gab.
Natürlich schaute ich auch auf Bianchi, die fand ich irgendwie schon immer gut.
Budgetgrenze war schnell gefunden, blieben dennoch die Hersteller. Dennoch entschied ich mich recht schnell, auf zur Schrannenhalle, dort gibt es einen Bianchi Store. 45 Minuten später hatte ich eine Bestellung aufgegeben, wobei Nicole dachte, ich schau nur und kauf im Frühjahr… 🙂
2-3 Wochen Lieferzeit, naja, was soll´s, Wetter ist eh grad nicht, kann ich auch warten. Ein paar Anpassungen hatte ich in Auftrag gegeben. Sattel brauch ich nicht, nehme ich meinen, Übersetzung anpassen auf 50-30….
Anfang der Woche rief der Mitarbeiter aus dem Store an, Rad muss ich bis Freitag abholen, der Laden wird geschloßen…oje….
Also Freitag hin, schnell noch die Restsumme überwiesen und in voller Vorfreude auf zum Store. naja, leider war es dann doch mit ein zwei Dingen anders. Übersetzung war dann doch 52-28, er konnte keine Ware mehr bekommen. Den Originalsattel hat er drauf gelassen, dann noch im Preis Carbon Flaschenhalter und Trinkflaschen, sowie eine Ordentliche Menge an Carbonpaste und Kleinzeug. Vielen Dank an die sehr gute Beratung durch den Verkäufer und den Techniker.
Nun steht der Bolide bei mir und ich warte auf Wetter, vielleicht am Sonntag….würde mich freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.